Textilkunst – Landkarte als Quilt?

Also, das hatte ich auch noch nicht: eine liebe Bekannte wollte ihrer Freundin ein Geschenk machen (lassen), was aus der Heimat kommt. Sie wollte irgendwas mit unserem Ammersee und unsere schönen Natur – Du weißt ja, ich wohne hier zwischen Ammersee und Starnberger See …

Hm, wir haben beide intensiv überlegt und da kam uns die Idee mit der Textilkunst. Also Kunst am Stoff. Ich wollte den Ammersee als Ganzes zeigen und ein paar markante Orte dazu. Eigentlich keine große Sache – aber die Wirkung ist schon toll. Also eine kleine Landkarte vom Ammersee in Bayern als Krabbeldecke für das kommende Baby. So weiß es dann sofort genau, wo es herkommt. Tolle Idee, liebe Monika.

Herstellung: naja, ich wollte nicht einfach nur den Ammersee auf den Stoff drauf applizieren. Das wäre zu einfach … also habe ich den erstmal ausgeschnitten und IN den grünen Stoff hineingearbeitet. So ist es wie in Wirklichkeit – der See ist in die Landschaft integriert.

Schau mal hier ein paar Impressionen. Wäre das nicht auch eine tolle Idee für Dein nächstes Geschenk: eine Landkarte als Geburtsdecke, Geburtskissen oder Krabbeldecke in Textilkunst? Man kann da noch soooo viel mehr Details einarbeiten, z.B. Schifferl auf dem See, Berge, Straßen usw.

Schreibe einen Kommentar