Decke aus geliebten T-Shirts nähen lassen

T-Shirt Decke nähen lassen: ich nähe aus geliebten T-Shirts, Band T-Shirts, College und Souvenir T-Shirts Deine Patchworkdecke / T-Shirtdecke

Hast Du auch Erinnerungen im Schrank herumliegen, die Platz wegnehmen? Urlaub T-Shirts, College und Sport T-Shirts, die Du einfach nicht wegwerfen magst? Dann lasse Dir doch eine kuschelige Erinnerungsdecke von mir nähen. So eine wertvolle Steppdecke, Quilt, Patchworkdecke wird Dich oder den Beschenkten dann lange begleiten.

Ausführung der T-Shirt Decke

Ich nehme mir für jede Decke Zeit! Das ist mir wichtig, denn Deine Schätze sind dir wichtig. Dazu gehören Vorbesprechungen Deiner Vorstellungen, ob die Muster in eine 30er Schablone passen oder ob wir doch lieber puzzeln und ich keines der Schätze zerschneiden muß, ob wir die Prachtdecke mit einem Rand einrahmen oder sogar jedes Patch mit  einem schmalen Stoffstreifen noch einrahmen (sashings) … all das kann im Vorfeld geklärt werden. Du kannst auch mit dem Generator hier Deine Wunschdecke schon ziemlich gut zusammenstellen und ich kläre Fragen dann gerne auch im Nachhinein per WhatsApp oder SIGNAL oder E-Mail mit Dir direkt ab. Kleinere preisliche Abweichungen können ggf. angepasst werden – das passt dann schon.

Größe der Decke

Die Endgröße der Decke kann nochmal leicht variieren, je nachdem, ob ich ein Schnittmaß der Patches von 30 x 30 cm nehmen kann oder ob die Decke gepuzzelt wird. Ferner bitte ich wegen Handarbeit im Endmaß eine Toleranz von +/- 5 cm zu akzeptieren.

Menge an Kleidung bei 30 x 30 cm Patches für die T-Shirt Decke

Die Zahl in () bedeutet die Menge an T-Shirts, wenn ich aus jedem T-Shirt nur 1 Seite verarbeiten soll.

ca. 120 x 140 cm = 20 Patches = 4 x 5 Reihen = 10 (20) T-Shirts
ca. 120 x 175 cm = 24 Patches = 4 x 6 Reihen = 12 (24) T-Shirts
ca. 140 x 200 cm = 35 Patches = 5 x 7 Reihen = 17 (35) T-Shirts
ca. 200 x 200 cm = 49 Patches = 7 x 7 Reihen = 26 (49) T-Shirts
ca. 220 x 200 cm = 56 Patches = 8 x 7 Reihen = 28 (56) T-Shirts (Maximalgröße)
andere Größen natürlich auf Anfrage.

Puzzeln oder Quadrate?

Quadrate: wenn die T-Shirts keine begrenzten Motive haben, kann ich sie in 30 x 30 cm Blöcke schneiden. Diese Decken werden in einem Muster gelegt, sodass keine gleichfarbigen T-Shirts nebeneinander liegen oder rosa und rot sich beißt usw. (siehe Beispiele hier).

Puzzeln: Bei den T-Shirts sind hier die Motive größer als 30 cm oder wesentlich kleiner oder einfach total unterschiedlich. Für solche Decken werden die T-Shirts in unterschiedlich großen Patches geschnitten. So bleiben Muster, Motive, Logos usw. erhalten und werden dann als große Collage oder Puzzle gelegt, was zwar ein Mehraufwand ist, aber mega schön aussieht 🙂 Diese Decken wirken etwas unruhig, aber man findet in jedem Element seine Erinnerung wieder und kann stöbern – etwas wie ein Wimmelbild.

Finish:

Rand: Nach Wunsch kann ich (wenn es die Deckenbreite zu lässt) einen Rand von ein paar Zentimeter hinzu nähen. Der Rand besteht i.d.R. aus dem Stoff der Rückseite und wird  auf die Vorderseite mit “vorgezogen” und vernäht. Dadurch wirkt die Decke wie eingerahmt. Es kann nach vorheriger Absprache auch ein anderer Stoff zum Einsatz kommen.

Sashing: Eine besondere Form der Präsentation ist das sashing: Hierzu nähe ich um jeden einzelnen Patch nochmal einen schmalen Baumwollstreifen von 3 oder 5 cm. Das Ergebnis ist, wie wenn die T-Shirts alle nochmal einen eigenen Bilderrahmen bekommen. Die Farbe der Streifen ist uni schwarz, oder wie in dem Beispiel oben ein sattes Rot im Kontrast zu dem schwarzen “Füll”stoff und den schwarzen T-Shirts. Das dann klären wir aber im Nachgang sicher noch ab.

Innenfutter: ich verwende standardmäßig 1 cm dickes Volumenvlies aus deutscher Herstellung, allergieneutral, hochbauschig und ist in jeder Bestellung kostenlos inklusive. Es gibt der Decke die nötige Festigkeit, Griffigkeit und eine gewisse Dicke. Allerdings sollte man die Decken dann nicht heiß bügeln oder in den Trockner geben, da das Polyester seine Bauschkraft dadurch verliert. Es gibt aber auch die klassische Quilteinlage aus 50 % Baumwolle und 50 % Polyester, die sehr dünn, aber wärmend ist, jedoch Handwäsche der Decke voraussetzt. Wenn Du dies wünscht, bitte um gesonderte Mitteilung, weil ich die i.d.R. NICHT vernähe.

Rückseitenmaterial:

  • Polar Fleece / Antipilling Fleece ist aus 100 % Polyester geht nicht mehr ein beim Waschen, pillt nicht und ist super weich. Ich habe einige Farben zur direkten Verarbeitung vorrätig > siehe Stoffvorrat
  • Baumwollstoff ist aus 100% Baumwolle und in vielen Farben oder Motiven bestellbar.
  • Bambus Frottee ist aus 40% Viskose [aus Bambus-Zellstoff], 40% Baumwolle, 20% Polyester, ist Öko-Tex-Standard 100 Produktklasse 1 zertifiziert. Er ist etwas schwerer, mega kuschelig und habe eine weiche typische Frottee Seite in Schlingen-Optik. Der Stoff ist voluminös, wunderbar leicht und hat einen herrlich weichen Griff.
  • ich vernähe auch Deinen eigenen Stoff, den Du gerne mitsenden kannst.

Pflege der T-Shirt Decke

normaler Schonwaschgang bei 30 – 40 °C, wenig schleudern, kein Trockner. Mein Tipp: nach dem waschen liegend trocknen, aufschütteln und ggf. von der Oberseite leicht nachbügeln.

Wie geht das jetzt?

  • gehe hier auf den Artikel

    Ab: 95,25 

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2 - 4 Wochen ab Erhalt der Kleidung
  • wähle die Wunschgröße aus
  • nenne mir die Art und Farbe für die Rückseite
  • bestelle Deine Decke und beachte die aktuelle Lieferzeit nach Erhalt der Kleidung
  • vermerke auf der Kleidung ggf. besondere Ausschnitte, die z.B. zusammenbleiben müssen.
  • vermerke dringend, ob ich die restliche Kleidung wieder mit zurücksenden soll oder ob ich sie hier lokal spende
  • Jetzt sende mir die Kleidung gewaschen und gebügelt zu an:
    Nicole Mundigl
    Dorfstraße 26
    82398 Polling/Oderding
  • Ich melde mich, wenn das Paket ankommt und wann es auf den Nähtisch kommt.
  • Dann sichte ich die Kleidung und überlege, wie und was ich schneide, kläre Fragen direkt mit Dir ab und dann lege ich die Stücke auf Volumenvlies vor.
  • Nachdem die Legung mit Dir geklärt ist, wird erst zusammengenäht und Deine Traumdecke wird fertig gestellt.